Navigation





Wohnverbund Birkenhof

Standort der Wohnstätten ist der kleine Ort Brodersby, der sich 8 km südöstlich von Kappeln befindet. Die Häuser sind von unterschiedlicher Größe und bieten Platz für insgesamt 41 Menschen mit vorwiegend geistigen, aber auch körperlichen und seelischen Behinderungen. Die drei Wohnstätten stehen unter einer Leitung, die ihr Hauptbüro im Birkenhof 1 hat. Die tägliche Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner wird durch ein Team von derzeit 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Voll- und Teilzeitanstellung gesichert, die gemeinsam ihren Dienst planen und durchführen. Jedes Haus hat einen festen Stamm von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, jeder Betreute einen festen Bezugsbetreuer bzw. -betreuerin.

Wohnhaus „Birkenhof 1“

Im Birkenhof 1 leben Menschen mit Behinderung mit einem höheren Unterstützungsbedarf, für die es wichtig ist, dass sie rund um die Uhr einen Ansprechpartner haben. Im Haus ist Platz für 13 Menschen, die auf drei Etagen miteinander leben. Es stehen Einzelzimmer zur Verfügung.

Wohnhaus „Birkenhof 2“

Im Birkenhof 2 leben insgesamt 14 Menschen mit Behinderung. Im Untergeschoss 7 Menschen mit einem höheren Unterstützungsbedarf, für die es wichtig ist, dass sie Tag und Nacht einen Ansprechpartner haben. Es stehen ausschließlich Einzelzimmer zur Verfügung

Im Obergeschoss gibt es 3 Appartements, in denen insgesamt 7 Menschen leben können, die sich selbst verpflegen und relativ selbständig sind.

Birkenhof 1 und 2 befinden sich auf einem Gelände. Gemeinschaftsräume und viel Fläche im Freien, sowie die unterschiedlichen Freizeitangebote wie beispielweise Freizeiten, Therapeutisches Reiten, Discobesuche und Sportangebote bieten die Möglichkeit für eine abwechslungsreiche Gestaltung der Zeit nach der Arbeit. Unterstützung bei der regelmäßigen Konsultation von Ärzten und die Inanspruchnahme von Therapien sind selbstverständlich.

Wohnhaus „Haus an der Mühle“ und "Alte Wache"

Das „Haus an der Mühle“ und das dazugehörige Wohngebäude, die so genannte „Alte Wache“ bieten Platz für insgesamt 14 Menschen mit Behinderung, deren Unterstützungsbedarf nur so hoch ist, dass über Nacht ein Rufbereitschaftsdienst ausreichend ist. Es stehen hier in der Regel Einbettzimmer zur Verfügung. Der Schwerpunkt der Betreuung besteht in beiden Häusern in der Begleitung und Unterstützung bei der Gestaltung des Alltags. Die ländliche Lage bietet die notwendige Ruhe, die mancher nach einem anstrengenden Arbeitstag in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung braucht. Jeder unserer Wohnstätten steht ein VW Bus zur Verfügung, so dass die Mobilität der betreuten Menschen gewährleistet ist.


Ihr Ansprechpartner

Wohnverbund Birkenhof
Hausleitung
Frau Kerstin Schirrmeister
Westerfelder Weg 11
24398 Brodersby

Tel. 0 46 42 / 91 44 - 255

Mail kschirrmeister@st-nicolaiheim.de