Navigation





Energiemanagement

Mit dem Inkrafttreten der Änderungen im Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) am 22. April 2015 wurde im St. Nicolaiheim ein bereichsübergreifendes Energiemanagement auf Basis der DIN EN ISO 50001:2018 implementiert.

Von der verantwortlichen Geschäftsführung wurde ein Energiemangementbeauftragter bestellt, der gemeinsam mit einem Energieteam aus unterschiedlichen Fachbereichen, die Einhaltung der gesetzlichen Normen sicherstellt sowie die Umsetzung energierelevanter Maßnahmen in Hinblick auf die Unternehmensziele überwacht und durchführt. 

Inhalte

  • Überprüfung der Energiepolitik
  • Überprüfung der energiebezogenen Leistung und der zugehörigen Energieleistungskennzahlen
  • Ergebnisse der Bewertung der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen sowie Änderungen in gesetzlichen Bestimmungen und anderer durch die Organisation eingegangener Verpflichtungen
  • Ausmaß der Erreichung operativer und strategischer Energieziele
  • Ergebnisse von Auditierungen des EnMS
  • Status von Korrektur- und Vorbeugungsmaßnahmen
  • eine Vorhersage der energiebezogenen Leistung
  • Empfehlungen für Verbesserungen
  • Änderungen der Energiepolitik
  • Veränderungen der EnPIs
  • Änderungen strategischer und operativer Ziele sowie anderer Elemente des EnMS in Übereinstimmung mit der Verpflichtung der Organisation zur kontinuierlichen Verbesserung
  • Änderung und Bereitstellung von Ressourcen

Ihr Ansprechpartner

Frau Marta M. Haase
Mehlbydiek 23a
24376 Kappeln

+49 4642  91 44 588
✉ mmhaase@st-nicolaiheim.de


Wichtiger Hinweis

Sehr geehrte Kunden, Besucher, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

aufgrund der aktuellen Corona Situation hat die Landesregierung beschlossen, ab Montag 16. März 2020 bis auf Weiteres alle Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbM) im Land Schleswig-Holstein zu schließen. 

Seit dem 19. Mai 2020 haben wir mit einer geringen Anzahl der Beschäftigten den Betrieb wieder aufgenommen.  

Die Notgruppe bleibt zusätzlich weiterhin bestehen.

Wir bitten somit alle Beschäftigten, die bisher nicht persönlich benachrichtigt wurden zu Hause oder in der Wohnstätte zu bleiben.

Bleibt gesund, denkt an das Händewaschen und wir melden uns bald wieder.


St. Nicolaiheim Sundsacker e.V.
- Kappelner Werkstätten -