Navigation





Sägewerk

«Historisches Sägewerk – Working-Museum»

Das Historische Sägewerk aus dem Jahre 1900 wird von den Kappelner Werkstätten betrieben und ist Produktionsstätte und Museum in einem.

Historisches Sägewerk – Working-Museum

Das Historische Sägewerk aus dem Jahre 1900 wird von den Kappelner Werkstätten betrieben und ist ein einzigartiges Working-Museum.

Angetrieben wurden die Maschinen früher durch die Windmühle Amanda, heute eines der Wahrzeichen Kappelns. – Bei Windstille kam eine leider nicht mehr erhaltene Dampfmaschine zum Einsatz. Seit 1924 werden die Maschinen elektrisch angetrieben.

Unser „Working-Museum“ bietet Besuchern die Möglichkeit alte – voll funktionstüchtige – Maschinen vom Anfang des 19. Jahrhunderts im Betrieb zu sehen und mitzuerleben, wie aus einem ganzen Stamm Bretter, Balken, Dielen und Latten gesägt werden. Diese werden zu massiven Tischen und Bänken weiter verarbeitet und in der Mühle verkauft.

Unsere Beschäftigten freuen sich, interessierten Besuchern die Faszination der alten Technik und Arbeitsweisen zu vermitteln.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Öffnungszeiten:

Unser Sägewerk befindet sich bis ca. Ende März 2020 in der Winterpause.

   


Ihr Ansprechpartner

Historisches Sägewerk
Herr Henning Herges
Schleswiger Str. 1
24376 Kappeln

Tel. 0 46 42 / 92 01 02
und 0 46 42 / 91 44 333 


Wichtiger Hinweis

Sehr geehrte Kunden, Besucher, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

die Kappelner Werkstätten sowie alle Wohngruppen und Häuser des St. Nicolaiheim Sundsacker e.V. bleiben aufgrund der aktuellen Lage vorerst bis zum 19. April 2020 geschlossen.

In dringenden Angelegenheiten erreichen Sie uns wie folgt:

Zentrale04642/9144-0
Produktion04642/9144-335
Pädagogischer Dienst04642/9144-314

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!
St. Nicolaiheim Sundsacker e.V.
- Kappelner Werkstätten -