Navigation





Kreativabteilung

«Hier läuft alles wie am Schnürchen …»

Kreative Eigenproduktionen haben wir genauso im Programm wie die industrielle Serienfertigung für Großkunden.

Mit Fleiß, Geschick und persönlichem Engagement arbeiten unsere Beschäftigten alle Aufträge sorgfältig ab.
Dabei wird besonderer Wert auf die individuellen Kundenwünsche gelegt. So werden beispielsweise Bestecktaschen aller Art genauso gefertigt wie Tischdecken und Polster für Küchenmöbel.

Vorwiegend werden Leinen, Baumwoll- und Wollstoffe verarbeitet.

Beim Entwerfen und Erarbeiten von eigenen Schnitten und Mustern können unsere Mitarbeiter und Beschäftigte ihre kreativen Ideen umsetzen.

Eigenproduktion 

  • Freizeitbekleidung aus Walkloden
  • Tischdecken (nach individuellen Kundenwunsch und Maßvorgaben)
  • handgewebte Wolldecken 
  • handgewebte Geschirrtücher 
  • Polsterbezüge
  • Freizeittaschen, Kulturbeutel

Arbeitstherapie

Die Kappelner Werkstätten verfügen über drei Kreativgruppen. Entsprechend dem individuellen Hilfebedarf bieten wir unterschiedliche Bereiche und adäquate Fördermaßnahmen an, die alle die individuelle Förderung und die Teilhabe am Arbeitsleben zum Ziel haben. 

In den Arbeitstherapieräumen stehen, neben regulären Arbeitsplätzen, ein atmosphärisch harmonisch wirkender Bereich mit Sitzgruppen, die Wohncharakter  vermitteln, zur Verfügung. Angrenzend befindet sich ein vollausgestatteter Snoezelenraum.

Der Personenkreis mit einem erhöhten Unterstützungsbedarf ist grundsätzlich auf einen überschaubaren und durchstrukturierten Tagesablauf angewiesen. Zur Orientierung findet ein Morgenkreis statt, in dem der Tagesablauf mit Hilfsmitteln aus der "unterstützten Kommunikation" (z. B. Bilder, Symbole) besprochen wird. Der Wechsel von Arbeits- und inhaltlich strukturierten Fördermaßnahmen wird individuell vom Bedarf des Einzelnen abhängig gemacht, mit dem Ziel, Entfaltungsspielräume zu ermöglichen.

Im Beschäftigungs- und Förderbereich wird die Leistungsfähigkeit jedes Einzelnen berücksichtigt. Ziele unserer Betreuung sind jeder regressiven Entwicklung entgegenzuwirken und vorhandene Fähigkeiten zu stabilisieren, zu erweitern bzw. zu entwickeln. Die Förderung der Beschäftigten im Bereich der Arbeitstherapie umfasst möglichst ganzheitlich folgende Bereiche:

  • den allgemeinen lebenspraktischen
  • den emotionalen gesundheitlichen
  • den kognitiven
  • den kreativen

und

  • den sensorischen Bereich.

Darüber hinaus

  • die Grob- und Feinmotorik
  • die Arbeitsförderung
  • die Materialerfahrung mit verschiedenen Material- und Werkstoffen bzw. Medien

sowie

  • das musiktherapeutisches Angebot.

Ihr Ansprechpartner

Werkstattleitung
Herr Henning Herges
Mehlbydiek 21
24376 Kappeln

☎ +49 46 42  91 44 333
🖷 +49 46 42  91 44 542
prod@kappelner-werkstaetten.de


Wichtiger Hinweis

Sehr geehrte Kunden, Besucher, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

aufgrund der aktuellen Corona Situation hat die Landesregierung beschlossen, ab Montag 16. März 2020 bis auf Weiteres alle Werkstätten für Menschen mit Behinderungen (WfbM) im Land Schleswig-Holstein zu schließen. 

Seit dem 19. Mai 2020 haben wir mit einer geringen Anzahl der Beschäftigten den Betrieb wieder aufgenommen.  

Die Notgruppe bleibt zusätzlich weiterhin bestehen.

Wir bitten somit alle Beschäftigten, die bisher nicht persönlich benachrichtigt wurden zu Hause oder in der Wohnstätte zu bleiben.

Bleibt gesund, denkt an das Händewaschen und wir melden uns bald wieder.


St. Nicolaiheim Sundsacker e.V.
- Kappelner Werkstätten -