Navigation





Trainingswohnen

Das Trainingswohnen steht Menschen offen, die sich mit Hilfestellung dieser auf ein selbstständigeres Leben in der eigenen Wohnung vorbereiten wollen.

Den Haushalt und alle anfallenden Tätigkeiten des Alltags führen die Bewohnerinnen und Bewohner möglichst selbstständig, um so die bereits vorhandenen Kompetenzen zu festigen und zu erweitern. Auf Wunsch werden sie dabei vom jeweiligen Bezugsbetreuer beziehungsweise der jeweiligen Bezugsbetreuerin unterstützt - erst mehr, dann immer weniger.

Die Bewohnerinnen und Bewohner werden zur Übernahme von Eigenverantwortung ermutigt, um so schrittweise die Voraussetzungen für einen Wechsel in das ambulant betreute Wohnen zu erhalten.

Hierfür stehen sechs Trainingswohnplätze zur Verfügung.

In Grödersby, etwa 6 km von Kappeln entfernt, unweit der kleinsten Stadt Deutschlands, Arnis und der idyllischen Schlei, liegt ein Apartmenthaus mit vier großzügigen Wohnungen über zwei Etagen, umgeben von einem schönen Garten mit sonnigen Terrassen.

Mitten in Kappeln liegt eine schöne, großzügige Dreizimmerwohnung, verbunden mit allen Möglichkeiten, die das Leben in einer zentralen Stadt bietet. Die Wohnung bietet zwei Bewohnerinnen oder Bewohnern, Einzelpersonen oder Pärchen, auch mit eigenen Kindern, die Möglichkeit, mittels intensiver Betreuung durch ein multiprofessionelles Betreuungsteam auf Grundlage einer individuellen Teilhabeplanung ihre Selbstständigkeit zu erproben und ihre Fähigkeiten zu erproben.


Ihr Ansprechpartner

Bereichsleitung
Herr Arff
Mehlbydiek 23
24376 Kappeln

Tel. 0 46 42 / 91 44 - 213
Fax 0 46 42 / 25 53 

Mail harff@st-nicolaiheim.de